Wohngebiet Dornberg in Mühltal

Aktuelles

 
  • 15.12.2020  Bebauungsplan Dornberg ist beschlossen NRD erneuert zunächst die Infrastruktur

    Bebauungsplan Dornberg ist beschlossen NRD erneuert zunächst die Infrastruktur

    Mühltal.- Für die Entwicklung des Wohngebiets Dornberg auf dem Gelände der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) ist ein wesentlicher Meilenstein erreicht: Am 15. Dezember 2020 hat die Gemeindevertretung Mühltal den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan zum Wohngebiet Dornberg gefasst. Damit ist die rechtliche Grundlage für die künftigen Baumaßnahmen geschaffen.

  • 24.09.2019  Bürgerbeteiligung im Bebauungsplanverfahren am Dornberg

    Bürgerbeteiligung im Bebauungsplanverfahren am Dornberg

    Vom 23.09.2019 bis zum 25.10.2019 findet die förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Absatz 2 des Deutschen Baugesetzbuches, die sogenannte Offenlegung, im Rahmen des Verfahrens zur Erarbeitung eines Bebauungsplanes für das Wohngebiet Dornberg, statt. Seit mehr als 10 Jahren beraten und planen die Gemeinde Mühltal und die NRD zu diesem Projekt.

  • 04.09.2019  Mit dem Rad, zu Fuß oder öffentlich - neue Wege der Mobilität

    Mit dem Rad, zu Fuß oder öffentlich - neue Wege der Mobilität

    Die Planungen am Dornberg gehen auch hinsichtlich der Mobilität neue Wege, die es den künftigen Bewohnern leichter machen, auf das eigene Auto zu Gunsten von Bus und Bahn, Rad und Fußweg zu verzichten. Bereits heute gibt es ermutigende Beispiele.

  • 02.09.2019  Zukunftsfähig ans Ziel kommen - Der Dornberg macht mobil

    Zukunftsfähig ans Ziel kommen - Der Dornberg macht mobil

    Das geplante Wohngebiet Dornberg in Mühltal bietet einmalige Chancen. Es ist kein Neubaugebiet und benötigt keine weitere Flächenversiegelung. Durch seine zentrale Lage entstehen nur kurze Wege für den täglichen Bedarf.

  • 31.01.2019  Entwicklung der Einwohnerzahl

    Entwicklung der Einwohnerzahl

    In einer Grafik informieren wir, wie sich die Bevölkerungsentwicklung auf dem gesamten ehemaligen Zentralgelände der NRD mit der zu erwartenden Entwicklung im geplanten „Wohngebiet Dornberg“ über einen längerfristigen Zeitraum darstellt.

  • Grafik zur Übersicht der zu erwartenden Bevölkerungsentwicklung (317 KB)

    Nach der Umsetzung des Wohngebiets Dornberg werden auf dem ehemaligen Zentralgelände des NRD genauso viele Menschen leben wie vor der Regionalisierung im Jahr 1990: ungefähr 800 Einwohner.